Wait a minute

Osterbergschule

Bad Gandersheim

Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen

WAM – Wait a Minute

Fahrsicherheitstraining vom ADAC

 

Am Mittwoch, den 26.09.2018 durften Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren des Roswitha – Gymnasiums, der Oberschule und der Osterbergschule Bad Gandersheim am Fahrsicherheitstraining „Wait a Minute“ des ADACs teilnehmen.

Auch die Mofa – AG, eine Kooperation der Oberschule und Osterbergschule durchliefen mehrere Stationen und wurden über die Gefahren im Straßenverkehr aufgeklärt bzw. setzten sich aktiv mit diesen auseinander. Neben Drogen und Alkohol sowie der Selbstüberschätzung wurde den Jugendlichen dabei immer wieder eindringlich die potenzielle Gefahr der Handynutzung während des Autofahrens verdeutlicht.

Nachhaltig berührt zeigten sich die Schülerinnen und Schüler der Osterbergschule Bad Gandersheim von einem Unfallauto, anhand dessen der Unfallverlauf eines Jugendlichen mit Todesfolge von Polizisten geschildert wurde.

Auch das Crashtestfahrzeug verdeutlichte, welche Kräfte auf Fahrzeuge wirken, wenn es zu einem Frontalzusammenstoß kommt.

Die Rauschbrillen, eine Station des Lukas – Werkes, simulierten einen rauschähnlichen Zustand von 1,1 Promille und sorgten zunächst für Spaß. Allerdings wurde allen bewusst, welche Auswirkungen Alkohol auf die Motorik und das Reaktionsvermögen haben.

Nach der „1. Hilfe“ mit dem Arbeiter – Samariter – Bund wurden die Teilnehmer der Mofa – AG zum Schluss von einem Gutachter der DEKRA über das Arbeitsfeld eines Unfallanalytikers unterrichtet.

 

 

 

Text: Oberschule Bad Gandersheim